"Früher habe ich in einer BBDO-Agentur Direkt-Mailings konzipiert und abgewickelt, die per Post versendet wurden. Und zwar für große Kunden wie die Telekom AG. Heute mache ich Google AdWords. Und wissen Sie was? Meine Kunden sind heute glücklicher, weil sie weniger bezahlen, mehr über ihre Leads wissen und viel flexibler sind." Das sagt Max Meyn, Geschäftsführer der BLITZ Internet GmbH. Er ist Direktmarketing-Profi seit 1992. Und seit 2000 betreut er AdWords-Kampagnen.

BLITZ Internet GmbH ist ein zertifizierter Google Partner.
BLITZ Internet GmbH ist ein zertifizierter Google Partner.

Google AdWords: Wir helfen Ihnen, Ihre Werbegelder erfolgreich zu platzieren

Google hat mit Google AdWords eine intelligente Methode der Werbung im Internet geschaffen, um feinteilige Zielgruppen zu erreichen und den Werbeerfolg "hart", d.h. an Hand von Kennzahlen, zu messen. Jeder, der mit Google AdWords wirbt, kann seine Werbegelder ohne Streuverlust einsetzen.

BLITZ ist eine Agentur, die werbetreibenden Firmen (kleine und mittlere Unternehmen) hilft den Grenzumsatz und Grenzprofit mit Google Adwords zu steigern. Wir sind Ihr zentraler Ansprechpartner für die Entwicklung und Implementierung von stimmigen Kampagnen in dem komplexen Medium AdWords. Wir achten auch darauf, dass Ihre Kampagnen optimal in ein Attribution-Modell eingepasst sind, um bestmögliche Ergebnisse in einer Multi-Channel-Landschaft zu erzielen.

Erfolgskontrolle ist dabei der Kern unserer Arbeit. Wir analysieren die Qualität der Google AdWords-Kampagnen und betrachten sie im Hinblick auf ihre Kraft, definierte Werbeziele zu erreichen. In diesem Prozess werden schwache Teile, d.h. solche, die nicht konvertieren, ausgeschaltet und das so frei werdende Werbebudget für stärkere Teile eingesetzt. Dies ist eine permanente Verbesserung in kleinen Schritten, manche nennen das "Kaizen". Wir nennen das "verantwortungsvoll mit Werbegeldern umgehen".

Für detaillierte Analysen werten wir die AdWords-Kampagne mit Google Analytics aus.

Unser AdWords Angebot

In drei Schritten analysieren wir Ihr derzeitiges Werbebudget darauf hin, ob es evtl. effizienter verteilt werden kann:

  1. Was kostet Sie eine Conversion?
  2. Welche Kampagnen sind für Sie lohnend?
  3. Welche Konsequenzen hat das für Ihre Website?

zu Punkt 1: Wir definieren mit Ihnen, was eine Conversion für Ihr Geschäft ist und wie man sie misst. Auf dieser Basis können wir glasklare Erfolgsrechnungen aufstellen. Ein wesentliches Hilfsmittel an dieser Stelle ist Google Analytics. Wohl dem, der es hat ;-)
zu Punkt 2: Mit Hilfe der Daten aus Ihren bisherigen AdWords-Kampagnen analysieren wir das kommerzielle Potenzial im Hinblick auf die Erreichung der in Schritt 1 identifizierten Conversions. Dabei ermitteln wir auch den optimalen "Consumer Path to Purchase". Die Analyse Ihrer Bietmethoden, Anzeigen, Keywords und Ihrer Kontostruktur gehört in diesem Schritt dazu.
zu Schritt 3: AdWords ist nur wirksam im Zusammenhang mit optimierten Landing-Pages. Wir untersuchen Ihre bestehenden Landing-Pages und machen erste Vorschläge zur Optimierung. Das hilft Ihnen dabei, die Folgekosten aus unserer Arbeit abzuschätzen.

Wenn wir der Meinung sind, dass wir Ihr AdWords-Werbebudget optimieren können, machen wir Ihnen ein Angebot: Sie zahlen bei verbesserter Kampagnenleistung für AdWords und für unsere Arbeit monatlich zusammen mind. 10 Prozent weniger für Ihre Conversions.

Und unsere Preise? Sehr günstig: € 99 einmalige Einrichtpauschale, € 99 pro Monat (Mindestlaufzeit 6 Monate, mind. Monatsbudget bei AdWords: € 500,-); Preise jeweils zzgl. MwSt.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Und übrigens: Neukunden erhalten einen substanziellen AdWords-Gutschein.

Glossar

Conversion

Abschluss einer Werbeaktion, in der Regel handelt es sich dabei um die Erreichung eines zuvor definierten Werbeziels. Man kann aus pragmatischen Gründen zwischen Mikro-Conversions (Erreichung kleinerer Zwischenziele) und Makro-Conversions (Erreichung der großen Ziele) unterscheiden. Beispiele für Makro-Conversions sind
• Kauf im Online-Shop
• Eintrag in die Abonnenten-Liste eines eMail-Newsletters
• Bitte um telefonischen Rückruf über ein Online-Formular.
Jeder Conversion, also nicht nur den Käufen im Online-Shop, sollte ein finanzieller Wert zugeordnet werden, um den wirtschaftlichen Erfolg einer Werbeaktion messen zu können.

Google Analytics

Kostenloses Programm der Firma Google Inc. zur Datenverkehrsanalyse von Websites. Es ist auf den Google Servern installiert, wo es die Daten sammelt und aufbereitet. Über einen kleinen Code-Schnippsel, der mit relativ geringem Aufwand auf jeder Seite einer Website eingebaut wird, wird Google Analytics nutzbar gemacht. Der Betreiber einer Website erhält mit Hilfe von Google Analytics umfangreiche Auswertungen, die zur Optimierung der Website eingesetzt werden können. Im Zusammenspiel mit Google AdWords ist es das Mittel der Wahl für die Erfolgsanalyse von Kampagnen.

Qualitätsfaktor (QF)

Der Ranking-Faktor in Google AdWords, mit dem in der auf AdWords stattfinden Auktion um Clickpreise neben dem Gebotspreis auch Aspekte von Relevanz und Qualität berücksichtigt werden. Den Qualitätsfaktor errechnet das AdWords-System aus unterschiedlichen Komponenten, von denen die wichtigste wohl die Clickrate CTR ist. Sie besagt, wie hoch der %-Anteil der Clicks im Verhältnis zu den Anzeigen-Impressionen ist. Als weitere Komponenten für die Berechnung gelten z.B. die Qualität der Anzeigen und der Landing-Page sowie die Verwendung von Ad Extensions.
Der QF wird in Werten zwischen 1 (sehr gering) und 10 (sehr hoch) oder in Zehnteln (1/10 bis 10/10) angegeben. Ein hoher QF führt kurz gesagt dazu, dass ein Werbetreibender verhältnismäßig weniger für einen Click zahlt als bei einem niedrigen QF.
Weiterführende Info: Keyword-Reports mit "Qualitätsfaktor" und "Max. CPC" erstellen